Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Blog: Arbeit. Medien. Menschen.


In meinem neuen Blog “Arbeit. Medien. Menschen.” teile ich Beobachtungen mit Ihnen, die ich im Zusammenhang mit meinem Kerngeschäft als Dienstleisterin und Beraterin von kleinen und mittleren Unternehmen in unterschiedlichen Medien und der Praxis mache.

Mein Fokus richtet sich dabei zum einen auf interessante Entwicklungen im Bereich Personalarbeit, insbesondere Mitarbeiterkommunikation, Personalrecruiting und Personalmarketing sowie Work-Life-Balance. Zum Zweiten schaue ich auf den Wandel von Kooperationsformen, die zwischen Unternehmen durch den Einsatz so genannter “Collaborative Tools” standortunabhängig entstehen können. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Blogs gilt den “virtuellen Unternehmen und Organisationsformen” sowie den unterschiedlichen Formen der dezentralen Zusammenarbeit für Angestellte und Freelancer.

Sie erreichen den Blog „Arbeit. Medien. Menschen.“ unter der Adresse: http://heikearnold.worldpress.de

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsgruß 2011


Mit einer hübschen kleinen Geschichte, die den „Networking“-Gedanken  einmal anders vermittelt, danke ich allen Kunden, Geschäftspartnern, Netzwerkpartnern und Freunden für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünsche allen stets einen kleinen Baumwollfaden in der Hosentasche …

zum Lesen bitte anklicken:

Weihnachtsgruss_2011

 

Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsam stärker. Kooperationen planen und durchführen.


BMWA-Broschüre: Gemeinsam stärker.Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen

Herausgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Kommunikation und Internet (LP 4)
11019 Berlin

Mit einem Beitrag in Kapitel 9 von Heike Arnold „E-Kooperationen“

PDF-Dokument aus dem Jahr 2003 zum Download:
BMWA-Broschüre

Hinterlasse einen Kommentar

Gestaltung der Arbeit in virtuellen Unternehmen


Herausgeber:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Referat Öffentlichkeitsarbeit
11055 Berlin

PDF-Dokument aus dem Jahr 2007 zum Download:
Gestaltung der Arbeit in virtuellen Unternehmen

Hinterlasse einen Kommentar

Der lernende Unternehmer


Zur Evolution und Konstruktion unternehmerischer Kompetenz

von Jochen Röpke

Herausgeber und Verleger:
Marburger Förderzentrum für Existenzgründer aus der Universität
Gutenbergstr. 3
35037 Marburg

ISBN 3-8311-3722-6

Absolut empfehlenswert – sehr lehrreich!

Hinterlasse einen Kommentar

Gründer G’schichten – nicht nur aus Bayern


Heute bin ich bei meinen Recherchen zu Gründergeschichten auf eine Seite gestoßen, die unter http://www.gruenderstories.de erreichbar ist und einige Beispiel erfolgreicher Existenzgründer parat hält. Mein Favorit: der „Rohr-Profi“.

Hinterlasse einen Kommentar

Was ist eigentlich … Work-Life-Balance-Kompetenz?


Im BMBF-Forschungsprojekt EVU wurden rund 450 Einzelkompetenzen ermittelt, die für den Erfolg virtueller Unternehmen verantwortlich sind. Die wichtigsten davon stelle ich Ihnen hier nach und nach vor.

Heute geht es um die „Work-Life-Balance-Kompetenz“ …

Theorie …

Die modernen Arbeitsformen bedingen flexibilisierte Arbeitszeiten, was ausgedehnte Arbeitsvolumina, eine Verantwortungsverschiebung zum Individuum sowie zu gesteigerter Einsatzbereitschaft führt. Work-Life-Balance-Kompetenz umfasst die Fähigkeit, eigene Kapazitäten zur Vermeidung von Fehlbelastungen und Überbeanspruchung zu regulieren, um so eine nachhaltige Bewahrung der Leistungsfähigkeit und Entspannung sowie die Lebensbereiche Arbeit und Freizeit dosieren und ausbalancieren zu können.

Eine ausführliche Definition aus der Praxis finden Sie unter:

https://virtuelleunternehmen.wordpress.com/web-dossier-das-virtuelle-unternehmen/kapitel-vier/arbeit-und-leben/

%d Bloggern gefällt das: